Schlossteich Königsberg, Foto: Fritz Krauskopf, 1930er Jahre, © Ostpreußisches Landesmuseum

Bilder von Königsberg – Blüte und Untergang:

Museum Erleben: Das Ende einer Großstadt. Königsberg-Fotografien von Fritz Krauskopf

21.2.2023 – 14.30 Uhr

Führung mit Dr. Tim Kunze

Keine europäische Stadt hat ihr Gesicht durch den Zweiten Weltkrieg so bis zur Unkenntlichkeit verändert wie Königsberg, heute Kaliningrad. Dr. Tim Kunze führt durch die Sonderausstellung „Bilder von Königsberg – Blüte und Untergang“, die Fotografien von Fritz Krauskopf zeigt. Seine auf der Flucht geretteten Bilder prägen maßgeblich das heutige Bild der Hauptstadt Ostpreußens: Das idyllische Bild vom Schlossteich oder der Blick über die brennenden Dächer nach der Bombardierung haben einen dokumentarischen, aber auch hohen emotionalen Wert. Welche Geschichten verbergen sich hinter den abgebildeten Gebäuden? Wie fängt man die Zerstörung des Krieges ein?

Eine Anmeldung unter oder Tel. 04131 759950 ist erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.