© Hubertus von der Goltz

Balance und Perspektiven – Retrospektive des Künstlers Hubertus von der Goltz:

Künstlergespräch mit Hubertus von der Goltz

11.9.2019 – 18.30 Uhr

unter Einbeziehung des Publikums

Eintritt: 7,00 € / 4,00 €

Mit der Retrospektive des Schaffens von Hubertus von der Goltz stellt das Ostpreußische Landesmuseum einen zeitgenössischen Künstler vor, der in seiner Kunst die Balance als zentrales Motiv gefunden hat. Für den gelernten Klavierbauer und studierten Bildhauer ringt die menschliche Existenz um das Gleichgewicht zwischen ihren Möglichkeiten und den vorgefundenen Gegebenheiten. Im Gespräch mit Museumsdirektor Dr. Joachim Mähnert wird diskutiert werden, inwieweit die ostpreußische Herkunft, das Schicksal von Flucht und Vertreibung Eingang in das Werk des international erfolgreichen Künstlers gefunden hat. Aber neben dem Akt des Austarieren bei der Gestaltung des individuellen Lebensentwurfes werden auch gesellschaftliche Dimensionen in den Fokus rücken.

Anmeldung unter 04131 759950 oder Enable JavaScript to view protected content..

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.Weitere Informationen