Erwachsene/Gruppen

Mit einer Allgemeinen Führung erleben Sie auf einem Rundgang die Glanzlichter der gesamten Dauerausstellung. Sollten Sie sich für bestimmte Themen besonders interessieren, dann wählen Sie eine Schwerpunktführung aus.

FE 210 Allgemeine Führung durch die Dauerausstellung
90 Minuten / 65,00 € pro Gruppe zzgl. 4,00 € Eintritt pro Person

Lassen Sie sich von einer beeindruckenden Vielfalt der Objekte und ihrer Geschichten faszinieren. Auf diesem großen Museumsrundgang erleben Sie die natur- und kulturgeschichtlichen Höhepunkte des ehemaligen Ostpreußens, sowie der historischen Siedlungsgebiete der Deutschbalten. Diese weitumfassenden Gebiete gehören heute zu den EU-Staaten Polen, Litauen, Lettland, Estland sowie zu Russland.


Themenführungen
60 Minuten / 50,00 € pro Gruppe zzgl. 4,00 € Eintritt pro Person

FE 211 Wild, Wald und Pferde - die reiche Natur Ostpreußens
Lernen Sie Ostpreußens einmalige Tier- und Pflanzenwelt kennen. Als naturreiches Land übte und übt der ehemals nordöstlichste Teil Deutschlands eine besondere Faszination auf Touristen aus. Dunkle Wälder, Masurische Seen und die Kurische Nehrung mit ihren Elchen sind für diese Region genauso typisch wie die berühmte Trakehner Pferdezucht. Auch die Forst- und Jagdgeschichte spielte in dieser tier- und artenreichen Landschaft seit jeher eine bedeutende Rolle.


FE 212 Flucht, Vertreibung und Integration
Zahlreiche beeindruckende Objekte legen Zeugnis ab vom Untergang Ostpreußens, von Flucht und Vertreibungen, vom Lagerleben und Traumata und den Nöten der Nachkriegszeit. Aber auch die letztendlich gelungene Integration der Millionen Heimatvertriebenen, die als größte politische Leistung der deutschen Nachkriegsgesellschaft gilt, wird dargestellt. Niedersachsen war eines der Hauptaufnahmeländer der Millionen Flüchtlinge und Vertriebenen aus dem Osten. Viele kamen auch in die Lüneburger Region und fanden hier ihr neues Zuhause. Zeitzeugenberichte auch heutiger Flüchtlinge lassen Geschichte und Gegenwart lebendig werden.


FE 213 Die Deutschbalten und ihre Geschichte
Hochrangige Objekte erzählen von der Kultur und Geschichte der Deutschbalten, die einst in den historischen Siedlungsgebieten Livland, Kurland und Estland als Oberschicht lebten und dort unter polnischer, schwedischer und vor allem russischer Landesherrschaft großen kulturellen, wirtschaftlichen und politischen Einfluss ausübten. Erfahren Sie bei dieser Führung auch, wie sich die Deutsche Hanse im Baltikum etablierte und Städte wie Riga, Reval (Tallin) und Dorpat (Tartu) eine wichtige Rolle für den hansischen Russlandhandel einnahmen.


FE 214 Baltischer Bernstein
Nirgendwo in Europa kommt Bernstein so häufig vor wie in Ostpreußen. Das Gold der Ostsee aus dem fossilen Harz urzeitlicher Bäume verzaubert mit seiner Vielfalt und Schönheit die Menschen seit Jahrtausenden. Ein Höhepunkt unserer Ausstellung sind Kostbarkeiten aus Bernstein von Meisterhand geschaffen sowie faszinierende Inklusen, die der Naturkunde Aufschluss über das Leben vor fast 40 Millionen Jahren geben. Wir nehmen Sie mit auf eine fesselnde Entdeckungsreise in die Welt des Bernsteins.


FE 215 Schätze aus Kunst und Kultur
Die Königsberger Kunstakademie war über die Grenzen Ostpreußens hinaus bekannt und prägte auch Berühmtheiten wie Lovis Corinth und Käthe Kollwitz in ihrem Schaffen. Die inspirierenden Landschaften Ostpreußens, besonders die Künstlerkolonie Nidden, wo auch Thomas Mann sein Sommerhaus errichtete, lockten zahlreiche Kunstschaffende an. Der Rundgang durch die Gemäldeabteilung wird ergänzt mit hochwertigen kunsthandwerklichen Objekten, besonders edle Silber- und Bernsteinverarbeitung, aus dem Baltikum und Ostpreußen.


FE 216 Ostpreußen und seine Historie
Sie wollen mehr erfahren über die Geschichte Ostpreußens? Die vielfältigen Exponate der Ausstellung erzählen von den Anfängen, den Prußen und dem Deutschen Orden, vom weltweit ersten protestantischen Fürstentum und dem Krönungsort der preußischen Könige, von der Tragödie durch Flucht und Vertreibung 1945, der Integration und einer lebendigen Erinnerungskultur auch in den Darstellungsgebieten. Die überaus wechselvolle und dramatische Geschichte dieser Region wird Sie in den Bann ziehen.

This website uses cookies to ensure you get the best experience on our websiteMore Information