Teilnehmerinnen eines Mal-Workshops im Museum © Ostpreußisches Landesmuseum

Chill Out im Museum /Art after work: Verlängerte Öffnungszeiten und entspanntes Zeichnen

5.6.2020 – 30.10.2020

ab dem 17.06.2020 jeden Mittwoch

Nach der Arbeit direkt ins Museum und den Alltag mit Kulturgenuss hinter sich lassen: Das Ostpreußische Landesmuseum mit Deutschbaltischer Abteilung heißt Besucherinnen und Besucher ab dem 17.06.2020 jeden Mittwoch mit verlängerten Öffnungszeiten bis 21 Uhr zu der Aktion „Chill Out im Museum/Art after work“ willkommen.
Wir laden Sie dazu ein, das Museum mit einem bereit gestellten Getränk in entspannter Atmosphäre zu entdecken und bieten Kulturerleben dort, wo coronabedingt noch Alternativen in Form von Abendunterhaltung fehlen. Verbringen Sie die Abendstunden mit alleinigem Kulturgenuss oder im gemütlichen Austausch mit Freunden.

In ruhiger Atmosphäre haben Kreative und Freunde des Zeichnens außerdem die Möglichkeit, dem Alltagsstress zu entfliehen und sich von den Objekten und Kunstwerken im Museum zu eigenen Kunstwerken inspirieren zu lassen. Wer keine eigenen Zeichenmaterialien in Form von Papier, Blei- oder Buntstiften mitbringen möchte, kann sich diese im Museum an der Kasse leihen. Auch Sitzgelegenheiten werden gestellt. Füllen Sie Ihr Skizzenbuch zwanglos mit Zeichnungen und Beobachtungen. Die Freude am Zeichnen und Entspannung stehen im Vordergrund. Wir freuen uns über Ihren künstlerischen Blick auf unsere Ausstellung. Für Sicherheit und Ihr Wohlbefinden sorgen, auch in Zeiten von Corona, unsere Hygienemaßnahmen.

Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

This website uses cookies to ensure you get the best experience on our websiteMore Information