Abbildung: Buchcover „Verliebt in die Metaphysik“ © Uwe Rose; Kant und seine Tischgenossen, Emil Doerstling, Öl auf Leinwand, vermutl. 1893 © Privatbesitz / Foto: 2020 Gesellschaft der FREUNDE KANTS UND KÖNIGSBERGS e.V. Ostpreußisches Landesmuseum.

„Kant 300. Ein Leben in Königsberg“:

Ein Tag im Leben von Kant

26.4.2024 – 18.30 Uhr

Vortrag mit Dr. Uwe Rose - Eintritt: 5,00 €

Wir laden Sie herzlich ein, den Königsberger Philosophen Immanuel Kant einen ganzen Tag lang zu erleben: Vom täglichen Ritual des Weckens und der morgendlichen Vorlesung, der Arbeit am philosophischen Werk, über die illustre Mittagsrunde mit seinen Tischgenossen und den anschließenden Spaziergang durch seine Heimatstadt.

Dr. Uwe Rose, Autor des Buches „Verliebt in die Metaphysik. Ein Tag im Leben Kants – ein philosophisches Porträt“, wird ausgehend von einem Tag - dem 14. Oktober 1794 - den Alltag und das Denken des großen Philosophen facettenreich und anschaulich darstellen. An diesem Tag sinniert Kant über einen Befehl des Königs, Friedrich Wilhelm II. Dem Philosophen wird vorgeworfen, das Christentum herabgewürdigt zu haben, und gewarnt, er solle sich nichts weiter zu Schulden kommen lassen. Wie soll Kant darauf reagieren?

Anmeldung erforderlich unter Tel. 04131-759950 oder